Wer schön sein will, muss leiden – das musste jetzt auch Holly Hagan (26) am eigenen Körper erfahren! Der Reality-Star machte in den vergangenen Jahren kein Geheimnis aus den Beauty-Eingriffen, die er an sich vornehmen ließ: Filler, Botox-Behandlungen und eine Brustverkleinerung standen bisher unter anderem auf der OP-Liste der Britin. Auch ihre aktuelle Schönheitskorrektur teilte sie mit ihren Fans: Nach der Laser-Therapie gegen Akne-Narben und Falten war Holly allerdings kaum wiederzuerkennen!

Auf Instagram teilte Holly einen Schnappschuss, der sie nach der Laser-Skin-Resurfacing-Behandlung zeigt – und der ist nichts für schwache Nerven! Das Gesicht der "Geordie Shore"-Darstellerin ist deutlich geschwollen, rot und von blutigen Stellen übersät. Kurz zuvor hatte Holly noch in ihrer Instagram-Story Scherze über die Betäubung gemacht: "Ich bin jetzt gerade in der Klinik, ich habe das Anästhetikum auf meinem ganzen Gesicht. […] Meine Zunge ist auch wirklich taub." Eine Sitzung soll rund 2.775 Pfund (umgerechnet fast 3.200 Euro) kosten.

Auch nach fünf Tagen ist Hollys Haut noch immer angegriffen von der Laser-Behandlung, die gegen Falten helfen soll. Auf ihrem Social-Media-Kanal beruhigte die 26-Jährige ihre Community allerdings: Ihr Gesicht würde sich zwar immer noch pellen, aber sie habe keine Schmerzen.

Holly Hagan, Reality-StarInstagram / hollygshore
Holly Hagan, Reality-Star
Holly Hagan bei "Geordie Shore"Supplied by WENN
Holly Hagan bei "Geordie Shore"
Holly Hagan, Reality-StarInstagram / hollygshore
Holly Hagan, Reality-Star
Findet ihr Hollys Beauty-Behandlung zu krass?1883 Stimmen
1545
Ja, das würde ich nicht auf mich nehmen
338
Nein, wenn es hilft, ist es doch die Schmerzen wert


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de