Sexualkundeunterricht bei Kristen Bell (38) und Dax Shepard (44)! Die beiden Schauspieler sind bereits seit zwölf Jahren unzertrennlich. Gemeinsam haben die Hollywoodstars zwei Töchter: Die erste wurde im März 2013 geboren und die zweite im Dezember 2014. Nun kam der Punkt, an dem die Tatsache, dass die Kinder schon sprechen können, unbequem wird: Ihr ältestes Mädchen Lincoln (5) wollte wissen, woher Babys kommen.

In einer Folge von Ellen DeGeneres (61) Talkshow sprachen Kristen und Dax darüber, wie sie Lincoln das Thema Fortpflanzung nahe bringen wollten. Dabei gingen sie sehr gründlich vor: Für eine Fünfjährige vielleicht zu gründlich, denn ihre Tochter langweilte sich mitten im Gespräch "zu Tode", wie ihre Mutter beschrieb, und verließ die Unterhaltung. "Gerade, als ich zu dem guten Part kommen wollte", erklärte Kirsten die Situation der Eltern.

Sie hatten mit der Anatomie der Geschlechter begonnen: "Vagina, Penis, Eizelle, Sperma", zählte Dax die Punkte auf. Doch nachdem Lincoln alle fortpflanzungsrelevanten Teile kennengelernt hatte, entschied sie, dass sie dringend raus müsse. Sie habe ihre Eltern damit fast verstörter zurückgelassen als mit ihrer Eingangsfrage.

Kristen Bell bei den People's Choice Awards 2017Christopher Polk/Getty Images
Kristen Bell bei den People's Choice Awards 2017
Ellen DeGeneres, Kristen Bell und Dax ShepardFrazer Harrison/Getty Images for The People's Choice Awards
Ellen DeGeneres, Kristen Bell und Dax Shepard
Dax Shepard und Kristen BellFrazer Harrison / Getty Images
Dax Shepard und Kristen Bell
Aufklärung mit fünf Jahren – gute Idee oder zu früh?420 Stimmen
235
Gut so! Wenn das Kind sich dafür interessiert, sollte man ehrlich antworten.
185
Ist für meinen Geschmack zu früh.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de