Birgit Schrowange (60) nimmt kein Blatt vor den Mund! Im Magazin "Extra" berichtet die RTL-Moderatorin wöchentlich über gesellschaftlich relevante Themen und deckt dabei gelegentlich auch das ein oder andere Skandälchen auf. Nun zeigte sich das sympathische TV-Gesicht aber einmal mehr von einer persönlichen Seite und verriet: Die Beziehung zu Freund Frank Spothelfer erfüllt Birgit voll und ganz – nicht zuletzt auch sexuell!

Im Interview mit Bunte gewährten die 60-Jährige und ihr Lebensgefährte erstmals öffentlich Einblicke in ihr Liebesglück. Angesprochen auf ihr Liebesleben verriet die gelernte Rechtsanwaltsgehilfin, dass Sex auch im reifen Alter noch "sehr wichtig und sehr schön" sei. Dabei wusste sie zu versichern: "Sex ist wie Radfahren. Man verlernt es nicht." Dennoch habe sich im Vergleich zu jungen Jahren einiges geändert. "Man muss nicht mehr vom Schrank springen", räumte die Grauhaar-Trägerin daher ein.

Birgit und Frank verbindet aber offensichtlich weit mehr als nur guter Sex. "Frank bringt mich runter. [...] Ich bin die Temperamentvolle, er der Ruhigere. Wir ergänzen uns", schwärmte die 60-Jährige von den weiteren Qualitäten ihres Freundes. Nach der Trennung von Markus Lanz (49) und elf Jahren als Single scheint die Moderatorin also den passenden Deckel gefunden zu haben!

Birgit Schrowange und Frank Spothelfer bei den Bambi Awards 2017Alexander Koerner/Getty Images
Birgit Schrowange und Frank Spothelfer bei den Bambi Awards 2017
Birgit Schrowange und Frank Spothelfer beim Deutschen Fernsehpreis 2018Andreas Rentz/Getty Images
Birgit Schrowange und Frank Spothelfer beim Deutschen Fernsehpreis 2018
Birgit Schrowange und Frank Spothelfer beim Deutschen Fernsehpreis 2018Andreas Rentz/Getty Images
Birgit Schrowange und Frank Spothelfer beim Deutschen Fernsehpreis 2018
Seid ihr überrascht, dass Birgit so offen über das Thema Sex spricht?1168 Stimmen
465
Ja, das hätte ich nicht von ihr erwartet!
703
Nein – sie ist halt einfach eine coole Socke!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de