Isabell Horn (35) hat nicht nur schöne Erinnerungen an ihre erste Schwangerschaft – die Geburt ihrer Tochter Ella war ein traumatisierendes Erlebnis. Ende März 2017 kam ihr Mädchen auf die Welt – und das nicht, wie die Autorin des Mami-Buchs "Schön. Anstrengend. Aufregend." hoffte, problem- und schmerzfrei. "Erstmal war die Geburt ja total dramatisch und traumatisch für mich, der ungeplante Kaiserschnitt, ich hatte wahnsinnige Schmerzen. Durch die ganzen Schmerzmittel wusste ich gar nicht, wo oben und unten ist", erzählte die Ex-GZSZ-Schauspielerin im Promiflash-Interview. Auf die zweite Geburt kann sich die schwangere Isabell nun viel rationaler, aber nichtsdestotrotz auch hoffnungsvoll und positiv einstellen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de