Zu heiß fürs TV? Am Sonntag sorgte die neue Folge von The Real Housewives of Atlanta für einen Aufreger. Kandi Burruss (42) hatte eine sexy Burlesque-Show auf die Beine gestellt. Den Namen der Show, "Welcome To The Dungeon", hatte die TV-Darstellerin als Reaktion auf Vorwürfe gewählt, dass sie einen geheimen Sexkeller in ihrem Haus habe. Die Performance der Beteiligten war also ziemlich heiß – zu heiß, fand zumindest der Pay-TV-Sender bravo, denn der setzte großflächig Zensurbalken an!

Wie die britische Daily Mail berichtet, hatte Kandis Ehemann Todd Tucker schon im Vorfeld der Show gesagt: "Du könntest der Grund dafür sein, dass heute Nacht einige Babys gemacht werden." Die 42-Jährige hatte nicht nur die Idee zu der Sex-Show, sie stand auch auf der Bühne – und sorgte für die pikantesten Szenen, die dem Sender dann doch zu weit gingen. Besonders einige schlüpfrige Acts, die die Sängerin gemeinsam mit Ex-Model Cynthia Bailey dem Publikum vorführte, sorgten für dicke Zensurbalken über dem Bild. Zum Beispiel setzte Kandi während der Show die 51-jährige Cynthia, die ein weißes Negligé trug, auf einen Stuhl, kauerte sich zwischen ihre Beine und deutete Oralsex an.

Auch manchen "Real Housewives"-Stars war die Show an einigen Stellen zu krass. Marlo Hampton, die als sexy Teufel verkleidet war, meinte: "Gottverdammt, Kandi, ich weiß, dass du verrückt bist, aber das ging mir doch ein Stück zu weit."

Kandi Burruss, "The Real Housewives of Atlanta"-Star
Instagram / kandi
Kandi Burruss, "The Real Housewives of Atlanta"-Star
Kandi Burruss, Cynthia Bailey (2.v.r.) und Marlo Hampton (r.) 2012 in Atlanta
Getty Images
Kandi Burruss, Cynthia Bailey (2.v.r.) und Marlo Hampton (r.) 2012 in Atlanta
Kandi Burruss auf einer Preisverleihung in Beverly Hills
Getty Images
Kandi Burruss auf einer Preisverleihung in Beverly Hills
Was haltet ihr von der Show: zu Recht zensiert oder noch okay?53 Stimmen
37
Zu Recht zensiert, so was gehört doch nicht ins Fernsehen.
16
Das geht doch noch, also da laufen sicher schlimmere Dinge im TV.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de