Vor wenigen Tagen schockte Marvyn Macnificent (26) seine Follower auf Instagram mit einem Selfie, auf dem er blutverschmiert zu sehen war: Der YouTuber wurde in Los Angeles von mehreren Tätern überfallen und ausgeraubt und hatte danach eine blutige Nase. Jetzt verrät der Beauty-Blogger auf seinem YouTube-Kanal, wie dramatisch der Vorfall tatsächlich war: "Der Typ hatte mir ein paar Mal ins Gesicht geschlagen. Der eine hat mir noch so auf die Beine getreten, damit ich auch hinfalle. Ich habe sofort mega aus der Nase geblutet. Als ich hingefallen bin, hab ich schon gesehen, dass überall so Blut runterlief.”


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de