Keine Intimitäten vor dem Jawort! Vor ihrer Ehe mit Russell Wilson (30) hatte Ciara (33) bereits einige Beziehungen – mit Rapper Future (35) hat sie sogar den gemeinsamen Sohn Future Zahir (4). Bei ihrer Liebe zu dem Football-Spieler wollte die Musikerin aber alles anders machen: Sie und ihr Schatz verzichteten auf Sex vor der Hochzeit! Dafür brauchte es allerdings nicht nur jede Menge Selbstbeherrschung – sondern auch Gebete.

Im Interview mit InStyle plauderte die R&B-Sängerin nun aus dem Nähkästchen und sprach auch über das erste Date, das sie 2015 mit Russell hatte: "Wir wussten es beide. Wir hatten einen Moment der Erleuchtung." Die beiden nahmen ihren Glauben auch sehr ernst und entschieden sich dazu, mit der ersten Liebesnacht zu warten. Besonders für Ciara offenbar eine große Herausforderung: "Das hat mich eine Menge Gebete gekostet. Es war hart. Das will ich nicht bestreiten.” Der Sexverzicht scheint sich allerdings nicht negativ auf ihre Beziehung ausgewirkt zu haben: Die 33-Jährige und der Sportler sind noch immer unzertrennlich.

Auch nach all der Zeit schwärmt Russell noch immer in den höchsten Tönen von seiner Partnerin: "Ich habe dieses Mädchen namens Ciara getroffen, die die schönste Frau der Welt ist." Nach der Hochzeit krönten die Turteltauben ihr Glück im April 2017 mit ihrer gemeinsamen Tochter Sienna Princess (1).

Ciara in den SiriusXM Studios in New York
Getty Images
Ciara in den SiriusXM Studios in New York
Russell Wilson und Ciara auf der Oscarparty von Vanity Fair im Februar 2019
Getty Images
Russell Wilson und Ciara auf der Oscarparty von Vanity Fair im Februar 2019
Ciara bei den ACE Awards
Getty Images
Ciara bei den ACE Awards
Was haltet ihr von Ciara & Russells Plan?780 Stimmen
553
Gut, das zeigt, wie stark sie sind!
227
Seltsam, warum haben sie sich darauf geeinigt?


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de