Das hat es bei Germany's next Topmodel noch nie gegeben: In der kommenden Folge wird Kandidatin Jasmin ihrer Konkurrentin Lena gegenüber handgreiflich. Sie schlägt ihr mitten ins Gesicht und reißt ihr Teile ihrer Haarverlängerung heraus. Das gab die Frankfurterin schon im Netz preis. Einfach so möchte Lena sich die Gewalt-Aktion aber nicht gefallen lassen: Sie schaltet einen Anwalt ein und der erklärt gegenüber Promiflash: "Ja, wir gehen gegen Jasmin und das Kamerateam der Produktionsfirma vor und gegen den Sender ProSieben, da wir nicht möchten, dass die 'Handgreiflichkeit' morgen ausgestrahlt wird."


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de