Melissa ist kein gewöhnliches Model. Die Kandidatin der 14. Germany's next Topmodel-Staffel fiel von der ersten Folge an durch ihr besonderes Aussehen auf. Sie selbst bezeichnet ihren Style als offensiv. Den Bauch der Rosenheimerin ziert beispielsweise ein riesiges Tattoo. "Precious" (zu Deutsch: wertvoll) steht auf Melissas Haut. Aber kann man damit auch im wahren Model-Alltag erfolgreich sein? Immerhin passt das gestochene Accessoire doch ganz sicher nicht zu jeder Mode. Vorjahres-Gewinnerin Toni Dreher-Adenuga (19) hat im Promiflash-Interview eine ganz klare Meinung zu dem permanenten Körperschmuck. Sie ist der Ansicht: Ein Tattoo ist heutzutage kein Nachteil mehr in der Branche!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de