Hat dieses Geständnis jetzt etwa ungeahnte Folgen? Als Mel B. (43) in einer Talkshow ausplauderte, dass sie mit ihrer Spice Girls-Bandkollegin Geri Halliwell (46) Sex hatte, schien das zumindest für die Ex-"Scary Spice" keine große Sache gewesen zu sein. Doch "Ginger Spice" Geri hat das Geständnis offenbar schwer getroffen. Möglicherweise steht nun sogar die lang ersehnte Reunion-Tour der berüchtigten Girlgroup auf dem Spiel!

Geri sei "am Boden zerstört", doch Mel B. wolle sich für ihre Aussagen in der Show von Piers Morgan (54) nicht entschuldigen, berichtet Daily Mail. Laut eines Insiders gebe es nun nicht einmal mehr die kleinste Chance, dass die Girlgroup nach ihren Konzerten in Großbritannien und Irland auch durch Europa und Amerika toure. Diese Pläne ließen die Fan-Herzen zuletzt jubeln. "Die Girl-Power ist tot. Das war es. Sollten sie es schaffen, die Großbritannien-Tour durchzustehen, wird es das letzte Mal gewesen sein, dass man die Spice Girls gesehen hat", möchte der Informant wissen.

Doch sogar die Tour auf der Insel steht mittlerweile auf dem Spiel: Selbst die am Streit unbeteiligte Mel C. (45) sei unter denen, die glauben, Mel B. habe mit ihrem Sex-Geständnis die Reunion gekippt. Eine Quelle verriet, dass sie nach dem Interview gesagt haben soll: "Das war es, die Tour ist vorbei." Mel C. habe sogar versucht, die Aussagen aus der Talkshow herausschneiden zu lassen – doch das war nicht mehr möglich.

Mel B. bei "America's Got Talent"Getty Images
Mel B. bei "America's Got Talent"
Geri Halliwell in MailandGetty Images
Geri Halliwell in Mailand
Mel C. in SoltauGetty Images
Mel C. in Soltau
Glaubt ihr, die Spice Girls-Tour fällt aus?379 Stimmen
289
Ja, das Streitpotenzial ist jetzt zu groß!
90
Nein, die raufen sich schon wieder zusammen!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de