Neulich hatte Ennesto Monté (44) angekündigt, nach seiner Penis-Vergrößerung in einem Sex-Filmchen mitspielen zu wollen. Kurz darauf bekam der 44-Jährige dann aber plötzlich doch kalte Füße. Der Grund: Angeblich habe seine Familie einen Strich durch seine Porno-Pläne gemacht. Trotzdem sorgte Ennesto für heiße Furore bei der Record-Release-Party seines Buddys Aurelio Savina (41): Das beste Stück des Reality-TV-Stars wurde groß debattiert!

Im Interview mit Promiflash sagte Aurelio: "Ennesto bereut den Eingriff auf gar keinen Fall und würde es jederzeit wieder machen. Ich bin sehr gespannt, was da jetzt noch so kommt." Der ehemalige Dschungelcamper hat einen Narren an dem Sänger gefressen: "Ich liebe ihn. Egal was er macht, es passt einfach zu ihm", meinte Aurelio. Auch der ehemalige DSDS-Kandidat Severino Seeger, gegen den Ennesto vor Kurzem beim Promi-Boxen im Ring stand, hatte nur positive Worte für den generalüberholten Penis und dessen Träger übrig: "Frauen lassen sich die Titten oder die Lippen aufspritzen, warum sollen Typen nicht untenrum was machen lassen?" Für Severino selbst komme eine OP im Intimbereich aber auf gar keinen Fall infrage.

Für Micaela Schäfer (35) sei Ennestos Penis-Verlängerung ein absolut nachvollziehbarer Schritt, erklärte die Erotik-Darstellerin. "Ich würde grundsätzlich nicht mit Männern ins Bett gehen, die einen kleinen Penis haben", sagte Micaela. Das Wichtigste sei aber, dass untenrum alles funktioniert.

Aurelio Savina am Frankfurter FlughafenThomas Lohnes / Getty Images
Aurelio Savina am Frankfurter Flughafen
Ennesto Monté und Severino Seeger neben Nummern-Girl Ramona BernhardPromiflash
Ennesto Monté und Severino Seeger neben Nummern-Girl Ramona Bernhard
Micaela Schäfer in MünchenGetty Images
Micaela Schäfer in München
Was haltet ihr von Ennestos Penis-Verlängerung?1160 Stimmen
273
Super, dass er sich das getraut hat!
887
Ich finde das total peinlich!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de