Britney Spears (37) traf vor wenigen Stunden eine Entscheidung: Die "Stronger"-Interpretin ließ sich auf eigenen Wunsch in eine psychiatrische Klinik einweisen. Der Grund: Weil es ihrem Vater Jamie Spears (66) nach einem Darmdurchbruch im Januar und mehreren Operationen in Folge nicht besser gegangen war, fühlte sich auch Britney psychisch immer schlechter. Da sie die emotionale Belastung nicht mehr ausgehalten habe, entschied sie sich für einen Monat in einer Einrichtung. Ihr Freund Sam Asghari und ihre jüngere Schwester Jamie Lynn stehen voll und ganz hinter der Sängerin.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de