Mit seiner Rolle in "Charité" bricht Jannik Schümann sämtliche Tabus! In der zweiten Staffel der deutschen Erfolgsproduktion verkörpert der Schauspieler den Sanitätsoffizier Otto Marquardt. Mitten im Zweiten Weltkrieg verliebt der Soldat sich in den Pfleger Martin – obwohl Homosexuelle 1943 von den Nationalsozialisten verfolgt wurden. Im Promiflash-Interview erklärte Jannik jetzt, wie aufregend der Erzählstrang für ihn war: "Ich hab das einfach gesehen als Liebe, die ich darstellen sollte, die zu der Zeit verboten war. Man weiß ja, dass das einfach verboten war damals und man das nicht ausleben durfte. Deswegen hat das noch mal einen besonderen Geschmack gehabt!"


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de