Der YouTuber LionT (26) litt unter der Hass-Welle gegen ihn vor drei Jahren noch mehr als bisher angenommen: In einem neuen YouTube-Video, in dem er zusammen mit seiner Ex-Freundin Dagi Bee (24) zu sehen ist, reden die beiden über ihre schwere Trennungsphase. 2015 gaben sie ihr Liebes-Aus nach vier Jahren Beziehung bekannt. Zuvor hatten Hater das einstige Paar beschuldigt, dass es nur zum Schein noch zusammen gewesen sei, um weiterhin Klicks zu generieren – eine Lüge, wie die zwei sagen. Der damalige Shitstorm machte dem gebürtigen Solinger ernsthaft zu schaffen. "Ich hatte oft das Gefühl, gerade wenn ich betrunken war, dass ich mein Leben beenden will. Also, wirklich, weil es so schlimm für mich war und weil ich das Gefühl hatte, jeder hasst mich", offenbart er.

Sind Sie selbst depressiv oder haben Sie Selbstmord-Gedanken? Dann kontaktieren Sie bitte umgehend die Telefonseelsorge (www.telefonseelsorge.de). Unter der kostenlosen Hotline 0800-1110111 oder 0800-1110222 erhalten Sie anonym und rund um die Uhr Hilfe von Beratern, die Auswege aus schwierigen Situationen aufzeigen können.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de