Natur oder nicht Natur – das ist hier die Frage! Jessica Paszka (29) zeigt mit heißen Bikini-Pics regelmäßig, was sie hat. Genauso häufig werden die Netz-Fotos von ihren Followern aber auch unter die Lupe genommen und siehe da: Vor Kurzem waren sie sich sicher, die Bachelorette von 2017 bei einem Photoshop-Fail überführt zu haben. Im Interview mit Promiflash stellt sich die Fitnessliebhaberin nun den Spekulationen und erklärt: Sie hat ihre Taille nicht schmaler gephotoshoppt – Bilder, die derartig retuschiert werden müssten, würde sie nämlich gar nicht erst teilen. Höchstens folgende kleine Tricks würde sie anwenden: "Man filtert natürlich, man macht Kontraste rein und da spreche ich wirklich für alle Influencer, Blogger oder Celebritys, alle machen’s. Auch, wenn sie es nicht sagen, wir machen’s alle."


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de