Wenn der Mann nicht kann, muss der Schwager dran glauben! Am Donnerstag besuchte Herzogin Kate (37) in London einen Gottesdienst – begleitet wurde sie dabei nicht von ihrem Mann Prinz William (36), der momentan durch Neuseeland reist, sondern von dessen Bruder Prinz Harry (34)! Und der stahl der Herzogin doch glatt die Show. Offiziell angekündigt war der Rotschopf für die Messe in Westminster Abbey nicht. Der Grund: Buchstäblich jeden Moment kann der Nachwuchs von ihm und Herzogin Meghan (37) das Licht der Welt erblicken. Bedeutet das etwa, dass die Geburt von Baby Sussex doch noch nicht ansteht?


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de