"Angefangen hat es mit Pfeifen und Geräuschemachen und da dachte ich, das ist eine blöde Angewohnheit!" Jan Zimmermann hat das Tourette-Syndrom, eine Erkrankung des Nervensystems. Durch die damit hergehende Koprolalie – das Ausrufen von Schimpfwörtern – leidet er zudem unter Ticks und unkontrollierten Ausrufen – doch der Rheinländer nimmt seine Krankheit mit Humor: Auf seinem YouTube-Kanal "Gewitter im Kopf" spricht er offen und fast scherzhaft über das Leben mit der Bewegungsstörung. Mehr als 530.000 Menschen haben Jans Account auf der Videplattform abonniert. Bei so vielen Fans hat sein Tourette-Syndrom sogar einen Namen: Gisela!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de