Jasmin Cadetes Fans machen sich Sorgen! Vor wenigen Tagen hatte sich die ehemalige Germany's next Topmodel-Kandidatin mit Videoaufnahmen von sich aus der Psychiatrie gemeldet. Sie war von der Polizei dorthin gebracht worden, nachdem sie nach eigener Aussage die Haustür ihrer Mutter angezündet hatte. Jasmins Follower sind sich einig: Die 18-Jährige braucht Hilfe. Ob die ihr womöglich von ProSieben zuteil werden könnte? Immerhin gehört die Frankfurterin noch bis zum Finale zur aktuellen GNTM-Staffel. Auf Promiflash-Nachfrage betont Sender-Sprecher Christoph Körfer: "Das private Leben von Jasmin dürfen und wollen wir nicht kommentieren. Wenn sie Hilfe von uns braucht, steht ihr der GNTM-Psychologe jederzeit zur Verfügung."


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de