Herzogin Meghan (37) und Prinz Harry (34) sind vor über einer Woche Eltern eines Sohnes geworden. Noch während ihrer Schwangerschaft hatte die frischgebackene Mutter für ihr Wohlbefinden weder Kosten noch Mühen gescheut. Sie sorgte nicht nur dafür, dass sie sich in ihren knapp 590.000 Euro teuren Umstandskleidern wohlfühlt, sondern auch für viele weitere Annehmlichkeiten, die ihr die Geburt von Baby Archie erleichtern sollten. Wie DailyMail berichtet, habe die ehemalige Suits-Darstellerin über 1,1 Millionen Euro ausgegeben.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de