Was für eine verzwickte Situation! Ennesto Monté (44) ließ sich vor einigen Monaten seinen Penis auftunen – dabei wurde sein bestes Stück verdickt, damit es im Bett noch heißer hergehen kann. Neben Geld gab es allerdings noch einen anderen Preis, den der Ex von Helena Fürst (45) dafür bezahlen musste: Auf die Penis-Vergrößerung folgte ein sechswöchiges Sex-Verbot, an das sich Ennesto jedoch nicht halten konnte. Und die Konsequenzen, die dies nach sich zieht, sind ernst: "Es ist wirklich so geworden, dass ich sehr viel Lust verloren habe nach der OP", erklärte der Reality-Star im Interview mit RTL.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de