Nach dem diesjährigen Eurovision Song Contest hagelte es nicht nur für das deutsche Pop-Duo S!sters Kritik – vor allem Madonna (60) löste großes Entsetzen beim Publikum aus. Mit skurriler Augenklappe und kitschiger Krone performte die Queen of Pop ein Medley aus eigenen Songs und nahm es dabei mit dem Treffen der Töne nicht ganz so genau. Dafür muss die 60-Jährige jetzt kräftig einstecken – auch von den Promis. "Eine Diva, eine Göttin – die darf alles, aber nicht so einen Scheiß bauen", lautete das knallharte Urteil des Medienpsychologen Jo Groebel (68) im Interview mit Promiflash.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de