Da hat jemand das Wort "Bang" in The Big Bang Theory wohl wörtlich genommen! Gerade ist die supererfolgreiche Sitcom "The Big Bang Theory" zu Ende gegangen. Das bedeutet natürlich, dass auch die Stars der Serie nostalgisch werden und sich in TV-Shows an die Dreharbeiten und den Spaß im Backstage-Bereich erinnern. Einer, der es hinter den Kulissen besonders krachen ließ, ist Leonard-Darsteller Johnny Galecki (44): Er gab zu, dass es bei ihm in der Umkleide ziemlich heiß hergegangen sein soll!

Johnny nutzte seine Garderobe nämlich längst nicht nur zum Umziehen! Wie der Schauspieler bei der The Late Show mit US-Talkmaster Stephen Colbert (55) verriet, habe er als Einziger seiner Star-Kollegen auch Sex in der Umkleide gehabt. Als der Moderator fragte, wer von den Anwesenden bereits in der Garderobe intim geworden sei, zeigte lediglich Johnny auf. "Ich war allerdings nicht dabei", erklärte Johnnys TV-Frau und Ex-Freundin Kaley Cuoco (33) daraufhin sofort. Mit wem es dann am Set erotisch wurde, behielt der werdende Papa allerdings für sich.

In dem Interview ging es aber nicht nur um Sex-Abenteuer, die Stars sprachen auch über das Show-Aus. Vor dem Finale hätten sich sowohl Schauspieler als auch Autoren durchaus gefürchtet, erklärte Kaley – und sprach den Autoren der Serie ein Lob für die letzte Staffel aus: "Ich finde, sie haben das brillant gemacht." "The Big Bang Theory" lief von 2007 bis 2019 und zählt zu den erfolgreichsten Sitcoms aller Zeiten.

John Galecki im Juni 2017Getty Images
John Galecki im Juni 2017
Johnny Galecki, Jim Parsons und Kaley Cuoco, "The Big Bang Theory"-StarsGetty Images
Johnny Galecki, Jim Parsons und Kaley Cuoco, "The Big Bang Theory"-Stars
Johnny Galecki, SchauspielerGetty Images
Johnny Galecki, Schauspieler
Was haltet ihr von der Umkleide-Sex-Geschichte?1336 Stimmen
1099
Ist doch witzig.
237
Puh, ich finde, das geht gar nicht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de