Der deutsche YouTuber Rezo mischt gerade die hiesige Politik ordentlich auf! Nur wenige Tage vor der Europawahl hat der 26-Jährige ein Abrechnungs-Video mit dem Titel "Die Zerstörung der CDU" veröffentlicht. In dem Clip kritisiert er unter anderem die aktuelle Klimapolitik, die Verstärkung der Kluft zwischen Arm und Reich und auch vermeintliche Fehlentscheidungen zum Thema Urheberrecht seitens der besagten Partei. Aber auch die SPD und die AfD greift Rezo an. Damit scheint er einen Nerv zu treffen: Knapp 5,2 Millionen Menschen haben seinen Beitrag bereits gesehen. Die CDU wollte sich zunächst auch per Video bei Rezo melden, hat sich nun aber für ein persönliches Gespräch mit dem YouTube-Star entschieden.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de