Da macht aber jemand große Augen! Seit anderthalb Jahren ist Melanie Müller (30) nun schon Mutter einer kleinen Tochter. Im September 2017 wurden sie und ihr Ehemann Mike Blümer zum ersten Mal Eltern. Die kleine Mia Rose (1) ist seither der ganze Stolz des Paares. Mit ihren Schnappschüssen aus dem Alltag mit Kind stößt die Ballermann-Sängerin bei ihren Followern allerdings nicht immer nur auf Gegenliebe. Auch ihr aktueller Einblick in ihr Leben als Mutter löste nun einen regelrechten Shitstorm aus!

Auf Instagram postete die ehemalige Der Bachelor-Kandidaten jetzt das Foto eines Spielzeugs, das sie direkt unter ihrem Ausschnitt platziert hatte und ließ dementsprechend tief blicken. Dazu schrieb sie: "Ich liebe Frösche." Der pralle Ausblick kam jedoch nicht bei all ihren Followern gut an – einige User zeigten sich sogar regelrecht empört. "Das arme Kind. Zum Glück hat es noch kein Instagram, Smartphone etc. und kann das nicht sehen!", kommentierte ein Nutzer.

Doch nicht alle scheinen sich an dem üppigen Anblick gestört zu haben. "Die meisten hier lieben nicht nur den Frosch", lobte einer ihrer Follower das Dekolleté der Blondine. Viele von Melanies Anhängern stellten sich auch schützend vor sie und nahmen ihren Kritikern sogleich den Wind aus den Segeln: "Wenn es euch nicht passt, scrollt doch einfach weiter und lasst die blöden Kommentare. Mein Gott, sie ist ja nicht nackt."

Melanie Müller, Juni 2019Instagram / melaniemuellerdschungel
Melanie Müller, Juni 2019
Melanie Müller und ihre Tochter Mia RoseInstagram / melaniemuellerdschungel
Melanie Müller und ihre Tochter Mia Rose
Melanie Müller und ihre Tochter Mia RoseInstagram / melaniemuellerdschungel
Melanie Müller und ihre Tochter Mia Rose
Findet ihr das Foto zu freizügig?575 Stimmen
266
Wenn man ein Kind hat, geht das gar nicht!
309
Ist doch nichts dabei!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de