War Sylvie Meis' (41) Kleid etwa zu sexy? Die Moderatorin besuchte in der vergangenen Woche die Hochzeit ihrer Freunde Barbara Meier (32) und Klemens Hallmann in Venedig. Die Fans interessierten sich dabei allerdings weniger für den Look der Braut, sondern eher für Sylvies auffälliges Spitzenkleid. Das soll für eine Hochzeitsfeier nämlich viel zu aufreizend gewesen sein. Jetzt meldet sich endlich Sylvie selbst zu diesem Thema zu Wort: Sie kann die Kritik an ihrem Outfit überhaupt nicht verstehen!

"Ich finde es, ehrlich gesagt, unnötig. Dass eine Frau wie ich für ein Kleid geshamt wird, das ich trage, das geht viel zu weit", ärgerte sie sich im RTL-Interview über die heftige Kritik. Die 41-Jährige hält ihr Designerkleid ganz und gar nicht für unangebracht. Schließlich sei die wichtigste Regel für einen Hochzeitsgast, kein Weiß zu tragen. Auch die Braut war mit Sylvies Outfit-Wahl offenbar zufrieden. "Barbara hat mir sehr viel geschrieben, weil sie fand, da war so viel Unrecht. Sie hat sogar mit ihrer Mami telefoniert. Und die Mama und die ganze Familie von Barbara haben schon am Hochzeitstag gesagt, dass sie mein Kleid schön fanden", erklärte die ehemalige Let's Dance-Moderatorin.

Barbara hatte ihre BFF schon kurz nach der Hochzeit in Schutz genommen. "Ich habe mich sehr gefreut, dass meine Freundin Sylvie den schönsten Tag meines Lebens mit mir gefeiert hat und fand ihr Kleid wunderschön", verkündete die Germany's next Topmodel-Gewinnerin vor einigen Tagen im Gala-Interview.

Sylvie Meis im Juni 2019Instagram / sylviemeis
Sylvie Meis im Juni 2019
Barbara Meier in VenedigAMA / MEGA
Barbara Meier in Venedig
Klemens Hallmann und Barbara Meier nach ihrer Hochzeit im Juni 2019AMA / MEGA
Klemens Hallmann und Barbara Meier nach ihrer Hochzeit im Juni 2019
Findet ihr Sylvies Kleid für eine Hochzeit unpassend?1284 Stimmen
789
Ja, viel zu sexy!
495
Nein, das sieht doch schön aus!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de