Erst vor wenigen Wochen hatte ihre Geschichte für Aufsehen gesorgt! Ulrika Jonsson (51) verkündete nicht nur, dass ihre Ehe mit Brian Monet nach elf gemeinsamen Jahren zerbrochen war. Sie offenbarte auch, dass sie und ihr Mann in acht Jahren nur einmal Sex gehabt hätten. Nach der offiziellen Scheidung vor einigen Tagen konnte sich die Moderatorin einen fiesen Seitenhieb jetzt nicht verkneifen. Ulrika machte einen Witz – und das auf Kosten des Geschlechts ihres Ex-Mannes!

Auf ihrem Instagram-Account teilte die 51-Jährige einen Schnappschuss, der ein einzelnes Würstchen in ihrem Mülleimer zeigt. “Ich dachte, das Glück wäre in meinem Mülleimer”, schrieb die Ex-“Celebrity Big Brother”-Kandidatin dazu und spielte damit anscheinend auf ihre jahrelange Sex-Flaute an. “Oh, das ist aber ein Großer”, witzelte ein User. Ulrika sprang direkt darauf an – und disste offenbar den Penis von Brian. “Es ist größer als das letzte Ding, das ich gesehen habe, und das war praktisch zur viktorianischen Zeit”, lautete die Antwort der TV-Blondine. Für ihren schlüpfrigen Rundumschlag wurde Ulrika von ihren Fans in den Kommentaren gefeiert.

In einem Interview hatte die gebürtige Schwedin über ihre Beziehung mit Brian ausgepackt und die fehlenden Intimitäten offen angesprochen: “Ich habe fast für eine Dekade in einer sexlosen Ehe gelebt.” Sie habe sogar gedacht, dass sie es einfach akzeptieren müsse, dass sie “nie wieder Sex haben werde”.

Ulrika Jonsson mit ihrem Exmann Brian Monet und ihrer TochterGetty Images
Ulrika Jonsson mit ihrem Exmann Brian Monet und ihrer Tochter
Ulrika Jonssons Instagram-BildInstagram / ulrikajonssonofficial
Ulrika Jonssons Instagram-Bild
Ulrika Jonsson bei den British Comedy AwardsGetty Images
Ulrika Jonsson bei den British Comedy Awards
Was sagt ihr zu Ulrikas Witz?1270 Stimmen
532
Megawitzig!
738
Einfach nur gemein!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de