Hinter Philipp Stehler (31) liegen nervenaufreibende Wochen. Wegen einer chronischen Darmerkrankung lag der ehemalige Bachelor in Paradise-Teilnehmer nicht nur über einen Monat im Krankenhaus – er musste sogar operiert werden. "Es war auf jeden Fall die schwerste Zeit in meinem Leben bis jetzt", zog der 31-Jährige im Gespräch mit Promiflash ein kurzes Resümee. Während er das Krankenhausbett hütete, verlor er außerdem jede Menge Muskelmasse und wog am Ende nur noch 60 Kilo. Für den Fitness-Fan ein absoluter Horror: "Du arbeitest ein ganzes Leben und guckst irgendwie drei Monate zu, wie alles weggeht. Ich konnte zugucken, wie mein Oberschenkel schrumpft und alles kleiner wird."


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de