Sie bleibt vorerst eine unbekannte Schöne! Seit mittlerweile zwei Jahren geht das ApeCrime-Mitglied Andre Schiebler (27) nicht mehr solo durchs Leben – an seiner Seite befindet sich Nicole, mit der er auch den YouTube-Kanal Anderson führt, durch den sie ihre Follower an ihrem Paar-Alltag teilhaben lassen. Was die Fans des Social-Media-Stars und seiner Liebsten allerdings am meisten interessiert, ist, wie sie aussieht. In den Vlogs und auf Fotos ist bis dato nämlich nie ihr Gesicht zu sehen. In einer Frage-Antwort-Runde erklärt sie nun, ob sich das bald ändern könnte und warum sie überhaupt ihr Aussehen geheim hält!

Ein Abonnent von Andre stellte Nicole auf Instagram die brennende Frage: Wird man ihren Kopf je zu sehen bekommen? "Vielleicht morgen, vielleicht in einem Jahr, vielleicht nie. Keine Ahnung", gab die Freundin des Blondschopfs zu verstehen. Schließlich lieferte sie auch die Gründe für das Versteckspiel: "Es geht mir lediglich darum, im realen Leben nicht wiedererkannt zu werden und ein ganz normales Leben führen zu können."

An der Seite eines Webstars ist das nicht immer leicht, immerhin konnten die ApeCrime-Jungs bisher stolze 2,4 Millionen Abonnenten mit ihren Videos sammeln. Falls ein Fan doch mal heimlich ein Foto von dem Musiker und seiner Freundin schießt, geht Nicole mit der Situation aber ganz gelassen um: "Bislang hat mich niemand erkannt oder nur den Anschein gemacht, obwohl mich viele Leute schon live gesehen haben", erklärte die 26-Jährige. Und das solle in Zukunft auch erstmal so bleiben.

Andre Schieblers Freundin NicoleInstagram / andreschiebler
Andre Schieblers Freundin Nicole
Andre Schieber, YouTuberInstagram / andreschiebler
Andre Schieber, YouTuber
Nicole und Andre Schiebler im April 2018Instagram / andreschiebler
Nicole und Andre Schiebler im April 2018
Wie findet ihr es, dass Andres Freundin Nicole ihr Gesicht nicht zeigt?1196 Stimmen
964
Ich kann die Gründe dafür gut verstehen!
232
Seit ihren Vlogs finde ich das irgendwie unnötig...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de