Es bleibt spannend – und sehr dramatisch! Die Folgen des Betrugsskandals um Khloe Kardashians (34) Ex ziehen weitere Kreise. Nachdem in der jüngsten Folge von Keeping up with the Kardashians gezeigt wurde, wie Khloe von der Fremdgeh-Affäre des Basketballprofis mit Kylie Jenners (21) Ex-BFF Jordyn Woods (21) erfahren hatte, scheint die Sache noch lange nicht erledigt. Im zweiten Teil der Episode, die am 30. Juni ausgestrahlt wird, soll Khloe richtig ausrasten, wie im Trailer zur Sendung verraten wird.

Der Clip zeigt Khloe beim Lesen einiger Nachrichten von ihrem Ex Tristan Thompson (28). Auf seine Message: "Du hast einen Spa-Tag verdient", giftet Khloe nur: "Halt die Klappe!" Als die Reality-Darstellerin dann einen Anruf ihrer Freundin Kimora Lee Simmons (44) erhält, die ihr rät, diese Art von Respektlosigkeit nicht zuzulassen, flippt Khloe vollkommen aus: "F*ck diese Nutten! Diese f*cking Bitches glauben, sie könnten unsere Männer f*cken!"

Am Ende des Videos sitzt Khloe allein vor der Kamera, kämpft mit den Tränen und sagt schluchzend: "Meine Familie wurde ruiniert! Das ist nicht nur eine TV-Show. Das ist mein Leben."

Jordyn Woods und Kylie JennerGetty Images
Jordyn Woods und Kylie Jenner
Tristan Thompson und Khloe Kardashian auf ihrer Baby-Party im März 2018Instagram / khloekardashian
Tristan Thompson und Khloe Kardashian auf ihrer Baby-Party im März 2018
Khloe Kardashian mit Tochter True, April 2019Instagram / khloekardashian
Khloe Kardashian mit Tochter True, April 2019
Hättet ihr gedacht, dass Khloe so ausrastet?1386 Stimmen
1318
Ja, ist ja auch verständlich.
68
Nee, das hätte ich nicht von ihr erwartet.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de