In der zweiten Love Island-Staffel im vergangenen Herbst sorgte Victor Seitz für mächtig Wirbel! Der selbstbewusste Spanier zog sofort Kandidatin Tracy Candela in seinen Bann. Doch nach nur wenigen Tagen mussten die beiden feststellen, dass sie einfach nicht miteinander harmonieren – und auch bei seiner zweiten Auserwählten Joana Palmera wollte der Funke nicht so recht überspringen. Seine Zeit bei der Dating-Show bedauert Victor trotz der Flaute aber nicht: "Es war eine sehr, sehr schöne Zeit für mich. Auf keinen Fall bereue ich es, sonst hätte ich es auch nicht gemacht. Ich glaube, keiner von denen bereut es, weil es auch eine einzigartige Erfahrung ist”, meint er im Promiflash-Interview.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de