Diese bedauerliche Nachricht sorgte in ganz Deutschland für Trauer: Schauspielerin Lisa Martinek (✝47) ist völlig unerwartet am Freitag in Italien verstorben. Die dreifache Mutter hatte keinerlei bekannte Vorerkrankungen – tatsächlich hatten sie, ihr Mann Giulio Ricciarelli und die gemeinsamen Kinder im Alter von vier, sieben und acht Jahren lediglich einen Familienurlaub gemacht. Jetzt gibt es erste Informationen über Lisas plötzliches Ableben!

Wie diverse italienische Medien berichten, soll der TV-Star im Mittelmeer von Sant Andrea auf Elba bewusstlos geworden sein. Zuvor sollen sie und ihr Partner Zeit auf einem Boot verbracht haben und zudem geschwommen und getaucht sein. Irgendwann habe die "Die Heiland"-Bekanntheit Schwierigkeiten im Meer bekommen, woraufhin sie ihr Mann sofort zurück aufs Boot gezogen habe. Zusätzlich habe er um Hilfe geschrien. Ein Helikopter soll die Bewusstlose und Giulio in das rund 70 Kilometer entfernte Krankenhaus Misericorida in Grosseto geflogen haben. Zahlreiche Wiederbelebungsversuche haben die 47-Jährige leider nicht retten können.

Weitere Informationen zur genauen Todesursache sind zu diesem Zeitpunkt noch nicht bekannt. Wie die Quellen außerdem schreiben, soll eine Obduktion für Klarheit sorgen. Gegenüber Bild äußerte sich Lisa Martineks erster Mann Krystian Martinek (71) zu dem Tod seiner Ex-Frau: "Sie war noch nicht dran. Das kann einfach nicht sein!" Weitere Kommentare von Familienangehörigen stehen aus.

Lisa Martinek beim Produzentenfest 2018 in BerlinGetty Images
Lisa Martinek beim Produzentenfest 2018 in Berlin
Lisa Martinek und Giulio RicciarelliGetty Images
Lisa Martinek und Giulio Ricciarelli
Hilly Martinek und Krystian Martinek 2013Getty Images
Hilly Martinek und Krystian Martinek 2013


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de