Hat sich Tom damit bei seinen Frauen selbst ins Aus geschossen? Gestern Abend ging bei Bauer sucht Frau International der Kampf um das Herz des 59-Jährigen in eine neue Runde. Doch sowohl Österreicherin Gabriele als auch Bayerin Siglinde wirkten nach einem Urwaldspaziergang und persönlichen Gesprächen nicht sonderlich angetan von dem Kaffeeplantagenbesitzer. Besonders ein schlüpfriger Sex-Talk dürfte Tom so ziemlich in die Enge getrieben haben – ist er den Damen etwa nicht offensiv genug?

"Sex gehört zum Leben dazu. Das ist wie der Mörtel zum Haus", legte Siglinde unverfroren die Karten auf den Tisch und wollte wissen, ob der gelernte Klavierbauer diese Aussage unterschreiben würde. "Was ich dazu jetzt sagen könnte, ähm… ich bin jetzt nicht so der größte Händchenhalter, obwohl ich gern Händchen halte", stammelte Tom vor sich hin und wirkte sichtlich überrumpelt von der direkten Art der 56-Jährigen. "Aber nicht, dass ich den ganzen Tag Händchen halten muss und im Park sitze und mich da abknutsche stundenlang, das ist überhaupt nicht mein Ding", rang er weiter mit den Worten.

Auch am Tag zuvor schien Tom nicht mit seinen verführerischen Qualitäten punkten zu können. Weil Siglinde etwas kränkelte, hatte Gabriele die Chance auf etwas Zweisamkeit mit ihrem vermeintlichen Traummann. Die beiden setzten gemeinsam eine Kaffeepflanze in den Boden seines sieben Hektar großen Grundstücks – die eigentlich romantische Aktion ging etwas nach hinten los: Statt Gabriele seine Handschuhe anzubieten, behielt Tom sie lieber selbst an. Auch auf dem Rückweg gab sich der Costa Ricaner wenig Gentleman-like und ließ seine Bewerberin ohne helfende Hand durch den Dschungel stapfen.

Bauer Tom aus Costa Rica mit Gabriele, Siglinde und JoyceTVNOW
Bauer Tom aus Costa Rica mit Gabriele, Siglinde und Joyce
Inka Bause, "Bauer sucht Frau"-ModeratorinRTL
Inka Bause, "Bauer sucht Frau"-Moderatorin
"Bauer sucht Frau International"-LogoTVNOW
"Bauer sucht Frau International"-Logo
Was sagt ihr zu Siglindes Sex-Talk?270 Stimmen
128
Super. Man sollte von Anfang an klarmachen, was einem wichtig ist.
142
Viel zu früh! Damit hat sie ihn total verschreckt.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de