Alexander Hindersmann (30) will sein Liebesglück noch einmal im TV suchen. Bereits im vergangenen Jahr machte er bei der Kuppelshow Die Bachelorette mit und ergatterte dabei sogar die letzte Rose von TV-Single-Lady Nadine Klein (33). In der aktuellen Staffel macht er sich nun daran, das Herz von Gerda Lewis (26) zu erobern: Denn Alex zählt erneut zum Cast der Sendung. In einem Interview äußert er sich jetzt erstmals über diese ungewöhnliche Entscheidung!

Gegenüber RTL verrät der 30-Jährige den Grund, warum er in einer der kommenden Folgen zu den Bachelorette-Jungs dazustoßen wird: "Ich habe letztes Jahr trotz der letzten Rose, wo es leider nicht geklappt hat, gemerkt, dass man sich im TV verlieben kann." Nur wenige Wochen nach dem damaligen Show-Finale scheiterte seine Beziehung zu Nadine. Für Alex war dies aber offenbar kein Grund, die Liebes-Suche vor laufender Kamera an den Nagel zu hängen.

In der aktuellen Sendung ist der 30-Jährige nicht – wie die restlichen Kandidaten – von Staffel-Beginn an dabei. "Ich werde nicht nur die Bachelorette überraschen, sondern auch die Jungs in der Villa und werde die auch ein bisschen aufmischen", so der Personal Trainer. Mehr möchte er dazu noch nicht verraten.

Alle Episoden von "Die Bachelorette" bei RTL.de.

Bachelorette Gerda LewisTVNOW/Arya Shirazi
Bachelorette Gerda Lewis
Alexander Hindersmann bei einer Launch-Party in München 2018Getty Images
Alexander Hindersmann bei einer Launch-Party in München 2018
Alexander Hindersmann und Nadine Klein in BerlinWENN.com
Alexander Hindersmann und Nadine Klein in Berlin
Was haltet ihr von Alex' Begründung?1920 Stimmen
233
Das leuchtet mir komplett ein.
1687
Das klingt für mich nach Laberei.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de