Aus der Traum vom Sex im Sommerhaus der Stars? Vergangenen Dienstag bezogen acht Promi-Paare die Finca in Portugal und staunten nicht schlecht über ihre bescheidene Behausung: Sie war klein, muffig und vor allem schmutzig – besonders die Außentoilette. Dabei hatten Michael Wendler (47) und seine Freundin Laura Müller (18) doch gehofft, sich dort für ein ungestörtes Schäferstündchen zurückziehen zu können. Doch bei näherer Betrachtung schien das versiffte "Badezimmer" keine Option mehr zu sein.

Im Interview mit RTL plauderten die Turteltauben nun aus, dass sie bereits im Vorfeld der Dreharbeiten Überlegungen angestellt hatten, wie sie im Sommerhaus Sex haben könnten. Schließlich seien sie frisch verliebt und bräuchten die körperliche Nähe, wie der Wendler betonte. Aus vorherigen Staffeln hätten sie erfahren, dass das Außenklo der einzige Raum ohne Kamera sei – also eigentlich ideal für ein wenig Zweisamkeit. Die Sache hatte dann allerdings doch einen Haken. "Wir wussten eben nicht, wie heruntergekommen diese Toilette ist, und das war wirklich übel. Da verging einem auch ganz schnell die Lust", erklärte der 47-Jährige.

Auweia, also doch knallharter Sex-Entzug? Denn im Mehrbettzimmer wollte Laura keinesfalls auf Tuchfühlung gehen. Ob die zwei letztendlich noch einen Weg gefunden haben, sich unbeobachtet zu vergnügen, verraten sie in dem Gespräch nicht. Abschließend stellte die 18-Jährige lediglich klar: "Also ich glaube, wir haben nichts gemacht, wofür uns schämen würden."

Michael Wendler und Laura im Mai 2019 auf MallorcaStarpress/WENN.com
Michael Wendler und Laura im Mai 2019 auf Mallorca
Laura Müller und Michael WendlerTVNOW / Max Kohr
Laura Müller und Michael Wendler
Michael Wendler und Laura Müller im Juli 2019Instagram / lauramuellerofficial
Michael Wendler und Laura Müller im Juli 2019
Glaubt ihr, dass die beiden Sex im Sommerhaus hatten?1919 Stimmen
1090
Nein, auf keinen Fall!
829
Ja, das kann ich mir schon vorstellen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de