Eigentlich hatte der zweifache Vater mit einem Clip seine Fans zum Schmunzeln bringen wollen – dieser Schuss ging aber ganz offensichtlich nach hinten los. Auf einem Video, das Armie Hammer (32) auf seinem Social-Media-Profil geteilt hatte, steckt Söhnchen Ford Douglas einfach mal Daddys Zehen in den Mund. Die User fanden die Szene überhaupt nicht lustig und wetterten gegen den Schauspieler. Nun äußerte sich auch seine Frau zu dem fiesen Shitstorm – und nahm Vater und Sohn in Schutz.

"Unser Sohn liebt es, mit den Füßen anderer Leute zu spielen", erklärt Elizabeth Chambers (36) laut TMZ-Bericht einem wütenden Fan im Netz. Der Mini-Fußfetischist unterhält mit seiner lustigen Vorliebe offenbar immer wieder den Familien-Chat. "Ich habe das Video in unserer Familien Stream gestellt, weil es ein Witz ist. Dass Armie es auf Instagram gestellt hat, war keiner seiner besten Einfälle", erklärt die Brünette weiter. Trotzdem nimmt sie nicht nur ihren Sprössling in Schutz, sondern auch den Papa.

"Ich kann euch versichern, dass die Sicherheit und das Wohlbefinden unserer Kinder immer oberste Priorität hat", schließt Elizabeth ihr Statement und nimmt damit allen Hatern den Wind aus den Segeln. Auch wenn nicht jeder das Zehen-Lutschen ihres Kindes lustig findet – Sorgen machen müsse man sich um den kleinen Fuß-Liebhaber laut seiner Mama nicht.

Armie Hammers Sohn FordInstagram / armiehammer
Armie Hammers Sohn Ford
Armie Hammer und Elizabeth Chambers mit ihren KindernInstagram / elizabethchambers
Armie Hammer und Elizabeth Chambers mit ihren Kindern
Armie Hammer mit seiner Frau Elizabeth ChambersInstagram / elizabethchambers
Armie Hammer mit seiner Frau Elizabeth Chambers
Könnt ihr den fiesen Shitstorm zum Clip verstehen?591 Stimmen
355
Nee, gar nicht! Das war doch total lustig.
236
Ja, sowas gehört nicht ins Netz.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de