Süßer Autorenn-Auftritt der schwedischen Mini-Prinzen! Normalerweise sieht man Prinz Alexander (3) und Prinz Gabriel (1) mit ihren Eltern Prinz Carl Philip (40) und Prinzessin Sofia (34) nur bei offiziellen Auftritten. Ab und an teilen ihre stolzen Eltern auch mal ein süßes Familienporträt. So ungezwungen wie jetzt hat man die vier Royals aber bisher nur selten gesehen: Alexander und Gabriel besuchten ihren Papa bei einem Autorennen – und stahlen dabei allen die Show!

Carl Philip nahm am Sonntag als Stargast am Porsche Carrera Cup im schwedischen Karlskoga teil. Kurzerhand waren jedoch alle Augen auf seine beiden Kleinen gerichtet. Die kamen zusammen mit ihrer Mama Sofia und Oma Marie nämlich zum Anfeuern dazu und durften später sogar noch zur Strecke tapsen, um Papas Rennauto genauer zu erkunden. In niedlichen Gummistiefelchen und mit Cappies bekleidet, machte die kleine Familie einen total entspannten Eindruck.

Dass Alexander und Gabriel ihren Vater in diesem Jahr überhaupt noch in einem Rennauto sehen konnten, ist nicht selbstverständlich. Eigentlich wollte der Royal seine Rennfahrerkarriere für seine Familie vorerst auf Eis legen. Erst vor wenigen Monaten verkündete er auf Instagram: "Im Jahr 2019 werde ich mich auf die Familie konzentrieren und freue mich darauf, 2020 wieder an den Start zu gehen." Für den Porsche Carrera Cup hat er aber wohl mal eine Ausnahme gemacht.

Prinz Carl Philip und Sofia mit den Prinzen Alexander und GabrielJosefine Persson/ Kungl. Hovstaterna
Prinz Carl Philip und Sofia mit den Prinzen Alexander und Gabriel
Prinzessin Sofia mit ihren Söhnen Prinz Alexander und Prinz GabrielGetty Images
Prinzessin Sofia mit ihren Söhnen Prinz Alexander und Prinz Gabriel
Prinz Carl Philip und Prinzessin Sofia mit ihren Söhnen Alexander und GabrielGetty Images
Prinz Carl Philip und Prinzessin Sofia mit ihren Söhnen Alexander und Gabriel
Was sagt ihr zu den Bildern von Prinz Alexander und Prinz Gabriel?400 Stimmen
396
Total niedlich! So sieht man Royals wirklich selten!
4
Die offiziellen Bilder sind mir lieber!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de