Natascha Ochsenknecht (55) lässt sich von ihrer Rücken-OP nicht die Laune verderben! Der ehemaligen Dschungelcamp-Bewohnerin wurde am Montag eine Zyste aus der Wirbelsäule entfernt. Nach dem Eingriff ist sie erst einmal auf einen Rollator angewiesen – und ist damit im Krankenhaus trotz ihrer Schmerzen ziemlich zügig unterwegs: "Ich bin auch schon auf dem Flur geblitzt worden mit meinem Porsche – ich war mal wieder zu schnell, typisch. Was kann man von mir auch anderes erwarten, ich kann ja nicht ruhig liegen", scherzte die 55-Jährige auf Instagram.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de