Jan Sokolowsky spricht den Islandern Mut zu! In der dritten Staffel von Love Island geht in es in den Betten der Liebesvilla noch sehr ruhig zu. Zwar haben sich sechs Paare gefunden, doch die verkuppelten Singles trauen sich bisher nicht, in die Vollen zu gehen. Einer, der 2017 bereits vor den TV-Kameras der Sendung Matratzensport betrieb, ist der Tattoo-Freund. Jan rät seinen Show-Nachfolgern: Traut euch ruhig, Sex im TV zu haben!

Im Interview mit Promiflash zog der Kölner jetzt ein Fazit über seine heißen Laken-Sessions mit Elena Miras (27) vor zwei Jahren. Er bereut nämlich überhaupt nichts: "Wenn ich Sex im Fernsehen habe, schadet das keinem. Von daher ist das nicht verwerflich", resümierte der Beau. Allerdings kann er auch verstehen, dass nicht jeder flirtwillige Teilnehmer diese Einstellung besitzt: "Wenn jemand da reingeht und sagt: 'Ich will kein Sex im Fernsehen haben.' Klar verstehe ich das absolut. Das verurteile ich nicht. Jeder wie er mag."

Jedoch sei dem Reality-Star durchaus bewusst, dass die Show für Unterhaltung beim Publikum sorgen soll. Somit könnten die Macher des Formats gewisse Erwartungen an ihre Kandidaten haben: "Der Sender will wahrscheinlich, dass die da alle Sex haben – von morgens bis abends." Bleibt abzuwarten, wann in der dritten "Love Island"-Runde das erste Mal die Betten wackeln.

"Love Island – Heiße Flirts & wahre Liebe": ab 9. September bei RTL II, montags um 20:15 Uhr, dienstags bis sonntags um 22:15 Uhr.

Reality-TV-Star Jan SokolowskyInstagram / jan_soko
Reality-TV-Star Jan Sokolowsky
Jan und Elena im Halbfinale von "Love Island"RTL II
Jan und Elena im Halbfinale von "Love Island"
Danilo, Yasin und Julia bei "Love Island" 2019RTL II – Magdalena Possert
Danilo, Yasin und Julia bei "Love Island" 2019
Was meint ihr: Dauert es noch lange bis zum ersten Sex bei "Love Island" 2019?647 Stimmen
378
Ja, damit lassen sich die Teilnehmer noch Zeit.
269
Nein, das geht bestimmt bald hoch her!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de