War das der erste Love Island-Sex in diesem Jahr? Im Vorjahr hatte es zwölf Tage gedauert, bis die ersten Kandidaten der Kuppelsendung es wagten, vor den Kameras alle Hemmungen fallen zu lassen. Mit Mischa Mayer und Ricarda Raatz hätte es nun schon einige Tage zuvor TV-Sex in der Privatesuite gegeben – doch daraus wurde nichts. Holte das Show-Pärchen sein Schäferstündchen jetzt zwischen den anderen Teilnehmern nach?

Das Licht war im Schlafsaal der Islander schon lange aus, als ungewöhnliche Bewegungen die Aufmerksamkeit der Anwesenden auf sich zogen: Bei Mischa und Ricarda schien es ordentlich abzugehen! Während der 27-Jährige sich im Sprechzimmer am nächsten Morgen noch zweideutig gab und somit nicht klar ausschloss, Sex gehabt zu haben, sprach seine Liebste eine andere Sprache. "Wir haben ja noch nicht miteinander geschlafen, auch wenn das jeder denkt", stellte die Studentin klar. Offenbar genossen die beiden ein weiteres Mal Petting-Zärtlichkeiten im Gemeinschaftsraum.

Mit diesen Statements und Einblicken müssen sich die neugierigen Zuschauer wohl erst einmal zufriedengeben. "Bin für eine Wärmebildkamera", scherzte ein User auf Twitter im Hinblick auf kommende Bett-Vergnügungen der Kandidaten.

"Love Island"-Couple Mischa und RicardaRTL II/Magdalena Possert
"Love Island"-Couple Mischa und Ricarda
Ricarda und Mischa, Ex-"Love Island"-Couple 2019Love Island, RTL II
Ricarda und Mischa, Ex-"Love Island"-Couple 2019
Mischa und Ricarda in der PrivatsuiteRTL II/Magdalena Possert
Mischa und Ricarda in der Privatsuite
Glaubt ihr, die beiden werden in der Show noch miteinander schlafen?1480 Stimmen
1021
Ja, garantiert!
459
Nein, wohl nicht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de