Louis Tomlinson (27) ist genervt! Im kommenden Jahr veröffentlicht der Brite sein erstes Album als Solokünstler und hätte eigentlich allen Grund zur Freude, dennoch stellen sich dem 27-Jährigen einige Probleme in den Weg. Immer wieder wurde ihm eine Affäre zum ehemaligen Bandkollegen Harry Styles (25) nachgesagt, eine Fan-Fiction-Folge der HBO-Serie Euphoria mit pikanter Sexszene zwischen den beiden Sängern brachte die Gerüchteküche nun noch mehr zum Brodeln. In einem exklusiven Interview verriet Louis nun: Er ist von der animierten Szene so richtig angepisst!

In einem Interview mit dem Magazin The Guardian sagte der ehemalige Boygroup-Schnuckel: "Ich verstehe die kulturelle Absicht dahinter. Aber ich denke… Es fühlte sich nur ein wenig an... Nein, ich werde nicht lügen, ich war angepisst." Bei der Ausstrahlung der Episode im Juli hatte die Sequenz für reichlich Kontroversen gesorgt, insbesondere, weil Louis direkt twitterte, dass der Konzern HBO die zwei Männer nie gefragt hatte, ob sie Namen und Bilder verwenden dürfen. "Ich weiß, kulturell ist es interessant, aber ich bin es einfach ein wenig leid", fügte der "Back to You"-Interpret im Interview hinzu.

Auf die Frage, wie er persönlich zu den wiederholten und umstrittenen Gerüchten über eine Liebesbeziehung zu Harry stehe, hatte der Sänger eine deutliche Antwort parat: Er wolle "dem Feuer keinen Brennstoff hinzufügen", indem er weiter darüber spricht.

Niall Horan, Harry Styles und Louis Tomlinson im Dezember 2015Getty Images
Niall Horan, Harry Styles und Louis Tomlinson im Dezember 2015
Harry Styles im März 2019Getty Images
Harry Styles im März 2019
Sänger Louis TomlinsonGetty Images
Sänger Louis Tomlinson
Könnt ihr seinen Groll verstehen?652 Stimmen
605
Ja, total!
47
Nein, es ist och nur eine Serie...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de