Fehlen Love Island etwa ein paar heiße Bettszenen? In der TV-Villa wird geflirtet, geknutscht und geknuddelt – doch darüber hinaus passierte bisher nichts! Obwohl sich Couples bereits eine begehrte Nacht in der Privatesuite sichern konnten, bekamen die Zuschauer noch keinen Matratzensport zu Gesicht. Diesbezüglich hat Promiflash mal bei Ex-Teilnehmer Marcellino Kremers gefragt: Ist das Liebes-Abenteuer ohne Sex einfach nur öde?

Der Influencer findet es nicht schlimm, dass die Islander bisher noch nicht haltlos übereinander hergefallen sind: "Also für mich war es damals auch ein Tabu und ich finde allgemein, dass so etwas Privates und Intimes auch nicht unbedingt in den TV gehört, denn man muss sich auch immer im Klaren darüber sein, dass die Familie dir zuschaut", erklärt das TV-Gesicht im Promiflash-Interview. Auch glaube er nicht, dass die Show auf ein Schäferstündchen vor laufender Kamera angewiesen sei – ohne Sex sei die Staffel genauso unterhaltsam.

Wobei man zugeben muss – am Willen der Islander hat es in diesem Jahr wohl nicht gehapert. Sowohl Samira und Yasin als auch Mischa und Ricarda kam während ihrer romantischen Nacht etwas anderes in die Quere – oder eben nicht: Während Yassin ein Krampf die Tour vermasselte, konnte Mischa einfach nicht seinen Mann stehen...

Laura und Aleks
RTL II
Laura und Aleks
Marcellino Kremers, TV-Gesicht
Instagram / marcellinokremers
Marcellino Kremers, TV-Gesicht
Mischa und Ricarda in der Privatsuite
RTL II/Magdalena Possert
Mischa und Ricarda in der Privatsuite
Schließt ihr euch Marcellinos Meinung an?559 Stimmen
487
Ja, ich sehe das auch so.
72
Nein, ich will ein bisschen heiße Action sehen!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de