Wochenlange Arbeit für einen denkwürdigen Harry Potter-Moment! Im sechsten Film der Zauberer-Saga soll ein Fluch den Schulleiter Albus Dumbledore (Michael Gambon, 79) töten. Dafür verhext Draco Malfoy (Tom Felton, 32) eine Halskette und sorgt dafür, dass Katie Bell sie überbringt – doch der Bann trifft die Schülerin und reißt sie in die Luft. Über drei Wochen wurde die Szene gefilmt, erzählte Darstellerin Georgina Leonidas im Promiflash-Interview auf der Comic Con 2019. Die Britin drehte den Gänsehaut-Moment sogar zweimal und musste dabei zunächst eine Woche unter Wasser arbeiten, damit sich ihre Haare schwebend bewegen. "Dann haben wir die Szene noch einmal gedreht im Studio mit riesigen Industrieventilatoren. Ich bin fast gestürzt, weil der Wind so unglaublich war", erinnerte sich die heute 29-Jährige. Die beiden Varianten wurden schließlich am Computer mit Spezialeffekten versehen vereint und schufen so den gruseligen Film-Moment, wie ihn die Fans kennen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de