Überraschendes The Voice of Germany aus für Drag Queen Oxa! Der Schützling von Mark Forster (35) galt nach seiner "Born This Way"-Performance als absoluter Favorit der Sendung – viele Fans sahen die Performerin als finalwürdig. Doch im Halbfinale war ganz plötzlich Schluss, die Zuschauer entschieden sich gegen die Tänzerin und so nahm der "Flash Mich"-Interpret Fidi Steinbeck mit in die letzte Runde. Für Oxa aber kein Grund, Trübsal zu blasen. Sie gab jetzt ein Update, wie es ihr nach dem Exit geht.

Mit einem sehr heißen Instagram-Bildbeitrag wandte sich die Userin nun an ihre Fans: "Liebe Leute, ich möchte mich für diese schöne Erfahrung bedanken, die ich bei TVOG gehabt habe. Herzlichen Dank für alles, das ist nur der Beginn." Oxa lässt sich also nicht unterkriegen und will ihre Karriere nach der Castingshow noch intensiver angehen. Immerhin hat sie sich durch die Sendung eine beachtliche Online-Community zugelegt – über 100.000 Follower folgen der Outfit-Künstlerin.

Damit muss Oxas "The Voice os Germany"-Karriere aber nicht unbedingt schon vorbei sein. Per Wildcard-Voting können ihre Fans sie noch in die "TVOG Live in Concert"-Tour wählen. Sollte dies klappen, könnte man das Talent demnächst noch ein paar Mal live erleben.

Oxa, PerformerinInstagram / oooxaaa
Oxa, Performerin
"The Voice of Germany"-Kandidatin OxaInstagram / oooxaaa
"The Voice of Germany"-Kandidatin Oxa
"The Voice of Germany"-Kandidatin OxaInstagram / oooxaaa
"The Voice of Germany"-Kandidatin Oxa
Glaubt ihr, dass Oxa es noch in die Live-Tour schaffen wird?620 Stimmen
540
Ja, das kann ich mir gut vorstellen!
80
Ich glaube, es könnte knapp werden!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de