Ist sie etwa ernsthaft erkrankt? Tausende Leute haben so lange darauf gewartet und Mitte September war es dann endlich so weit: Madonna (61) startete ihre "Madam X"-Tour. Es ist bereits ihre elfte Tournee zu ihrem 14. Album und die Fans bleiben ihr treu – nahezu alle Stadien sind restlos ausverkauft. Für alle Fans in Boston gibt es jetzt allerdings einen herben Rückschlag: Die Musikikone sagte alle Konzerte in der amerikanischen Küstenstadt ab!

Es waren an diesem Wochenende ganze drei große Auftritte geplant gewesen, bevor sie nur zwei Tage vorher abgeblasen wurden. Was ist bloß los bei der 61-Jährigen? In einem offiziellen Statement schreibt Madonna: "Bitte vergebt mir diese unerwarteten Ereignisse. Jeden Abend meine Shows durchzuziehen bringt mir so viel Spaß und diese abzusagen ist für mich eine echte Strafe!" Allerdings seien die Schmerzen, die sie derzeit empfindet, einfach überwältigend und sie müsse den Rat der Ärzte befolgen, sich auszuruhen. "So kann ich stärker zurückkommen, um die Reise auf der Tour weiterzuleben", begründet die "Like a Virgin"-Interpretin ihre Entscheidung.

Und die Fans werden in der Tat eine wahnsinnige Bühnenshow verpassen. Die sechsfache Mutter bietet dem Publikum ihrer aktuellen Welttour nämlich ein wahres Sex-Spektakel an Kostümen und kuriosen Posen an. Sie macht sich nicht nur über die Penislänge von Donald Trump (73) lustig, sondern masturbiert auch auf der Bühne. Das gefiel bisher nicht allen – vielen Zuschauern war ihre Performance zu viel des Guten.

Madonna im Wembley Stadium 2008
Getty Images
Madonna im Wembley Stadium 2008
Madonna im September 2019
Instagram / madonna
Madonna im September 2019
Madonna, 2019
ActionPress
Madonna, 2019
Denkt ihr, mit Madonna könnte etwas Ernsthaftes los sein?157 Stimmen
92
Ja, ich glaube, wenn sie schon Konzerte absagt, dann steckt mit Sicherheit auch ein triftiger Grund dahinter.
65
Ach, ich glaube, die braucht einfach etwas Pause. Die Tour ist halt anstrengend und da kann man schon mal krank werden.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de