Da hat er seine Community aber ganz schön an der Nase herumgeführt! Vergangenes Wochenende sorgte YouTuber Timo alias Liont (27) mit dieser Meldung im Netz für Furore: Er behauptete, dank einer TV-Sendung seine verlorene Schwester Dilara wiedergefunden zu haben. Seine Follower und andere Webstars freuten sich natürlich mit dem 27-Jährigen – doch nun die Überraschung: Es war alles nur ein Prank – Dilara ist gar nicht Timos Schwester! Aber warum hat sich der Ex von Dagi Bee (25) diesen Streich überhaupt ausgedacht?

Gegenüber Promiflash erklärte er seine Beweggründe für diesen Schabernack: "Ich wollte damit aufzeigen, wie leichtgläubig die meisten Menschen sind und dass erstmal grundsätzlich alles geglaubt wird, was im Internet steht." Diese Tatsache halte er für sehr gefährlich, weil viele durch das Internet die Möglichkeit hätten, Dinge über Menschen zu verbreiten, um ihnen zu schaden. "Das Internet hat eine große Macht und Einfluss auf die Menschen", fasste er zusammen.

Dass er mit seinem Prank so viele Leute veräppeln konnte, war für ihn aber trotzdem eine große Überraschung. "Ich bin eigentlich fest davon ausgegangen, dass der Großteil schreiben wird 'Guter Scherz Timo'! Es war sehr spannend, das mitzuverfolgen", sagte er dazu. Seine Fans hätten aber nicht böse reagiert, sondern seien sogar dankbar gewesen, dass jemand dieses Thema angesprochen habe.

TikTok-Sternchen DilaraInstagram / dilara.ls
TikTok-Sternchen Dilara
YouTube-Star Liont und DilaraInstagram / dilara.ls
YouTube-Star Liont und Dilara
LionT, 2019Instagram / lionttv
LionT, 2019
Was sagt ihr zu Lionts Prank?384 Stimmen
222
Ich finde gut, welche Botschaft er damit vermitteln wollte!
162
Also ich finde, damit ging er zu weit!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de