Naomi Jon (22) hat nach ihrem Fake-Sommersprossen-Fail im Netz die Nase noch lange nicht voll von dem Beauty-Trend! Im vergangenen Jahr machte sie eine unschöne Erfahrung mit Henna-Farbe – die Punkte auf ihrem Gesicht wurden damals zu intensiv, zu rot und sie erlitt deshalb vor laufender Kamera einen halben Nervenzusammenbruch. Immerhin landete sie danach einen viralen Hit im Netz. Und mittlerweile hat die Wahl-Berlinerin den dazugewonnenen Abonnenten bewiesen, dass sie den Freckles-Bogen langsam aber sicher drauf hat. Das liegt allerdings nur an tagtäglicher Übung, wie sie im Promiflash-Interview verrät: "Ich versuche mich auch zu improven, ich versuche jeden Tag ‘ne neue Technik mir beizubringen und ich hab, glaub ich, jetzt auch schon alles ausprobiert."


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de