Simon Gosejohann (43) schlüpft erneut in seine beliebteste Rolle! Von 2002 bis 2011 begeisterte er seine Fans in der Unterhaltungsshow "Comedystreet" vor allem in Sketchen, in denen er weiße Radlerhosen trug, unter der sich ein riesiger Penis abzeichnete. Für "Das Duell um die Welt" muss er erneut in seine Paraderolle des berühmt-berüchtigten Pimmelmannes schlüpfen. Bei den Fans des Komikers werden alte Erinnerungen wach: Sie wünschen sich ein Comeback der Sendung!

Der 43-Jährige reiste für Klaas Heufer-Umlauf (36) in der Gameshow nach Taiwan. Von Joko Winterscheidt (40) erhielt er die Aufgabe, eine neue Neuauflage der Streetcomedy-Show zu drehen. Dazu schlüpfte er erneut in das skurrile Kostüm, welches ihn bekannt machte. Mit versteckter Kamera sollte er sich beim traditionellen Raketenfestival den Explosionen von Tausenden Feuerwerkskörpern stellen. Doch währenddessen erregte er – wortwörtlich – Aufmerksamkeit der Asiaten. Als sie den Blick auf seinen Schritt wendeten, staunten einige nicht schlecht. Viele rannten sogar vor ihm weg.

Diese Szene unterhielt auch die Zuschauer vor dem Fernseher. Auf Twitter begann eine Explosion an Kommentaren zu der Aktion. "Simon Gosejohann mit Riesenpimmel in Radlerhose trifft immer noch meinen pubertären Humor", schrieb ein User. Andere äußerten ihren Wunsch nach einem Comeback. "'Comedystreet' sollte man mal wiederbeleben", signalisierte ein Nutzer. Auch der Auftraggeber, Joko, würde sich sicherlich über ein Revival freuen. "Comedy, wie Simon sie macht, ist zeitlos", sagte der Moderator im Einspieler.

Simon Gosejohann beim Produzentenfest in Berlin
ActionPress
Simon Gosejohann beim Produzentenfest in Berlin
Simon Gosejohann, Komiker
Getty Images
Simon Gosejohann, Komiker
Simon Gosejohann beim Joyn Launch Event
ActionPress
Simon Gosejohann beim Joyn Launch Event
Würdet ihr euch über ein "Comedystreet"-Comeback freuen?576 Stimmen
543
Oh ja, auf jeden Fall!
33
Nein, ich bin kein Fan von Streetcomedy.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de