Wer sich ins Dschungelcamp traut, muss sich während des Aufenthalts wohl oder übel im Verzicht üben. Aber nicht nur Dinge wie eine gründliche Körperpflege, der Konsum von Luxusgütern und reichhaltige Mahlzeiten kommen dort zu kurz – auch mit ihren sexuellen Bedürfnissen halten sich die Bewohner und Bewohnerinnen überwiegend zurück. So auch James Haskell (34), der die Zeit nach dem Camp mit seiner Frau aktiv nutzte.

Vom australischen Dschungel ins luxuriöse Hotelbett: Nachdem James nach 16 Tagen Abstinenz endlich wieder mit seiner Ehefrau Chloe Madeley (32) vereint war, soll es ganz schön zur Sache gegangen sein. Insider sollen nämlich gegenüber dem Daily Star erzählt haben, dass sich das Paar nach der Reunion für einen Sex-Marathon "in einem Zimmer eingeschlossen" haben soll. Das Ausscheiden vom Dschungelcamp dürfte der Ex-Rugby-Spieler dank dieser leidenschaftlichen Nacht also schnell verdaut haben. Am nächsten Tag wurden die beiden von Paparazzi abgelichtet, wie sie sich ein ausgiebiges Mittagessen gönnten. Anschließend begaben sie sich auf eine Shopping-Tour, bei der sie Finger kaum voneinander lassen konnten.

Aus ihrem prickelnden Sexleben machen die beiden Turteltauben ohnehin in der Öffentlichkeit kein Geheimnis. "Während unsere Beziehung wächst, verändert sich unser Sexleben ständig, es bleibt also spannend", verriet die Moderatorin vor Kurzem dem Fabulous Magazine.

James Haskell und Chloe Madeley in Australien 2019MEGA
James Haskell und Chloe Madeley in Australien 2019
James Haskell und Chloe Madeley beim ShoppenMEGA
James Haskell und Chloe Madeley beim Shoppen
James Haskell und Chloe Madeley in London, 2019Getty Images
James Haskell und Chloe Madeley in London, 2019
Haben es die beiden wirklich so zwischen den Laken krachen lassen?365 Stimmen
299
Klar, sie scheinen sich echt sehr zu lieben.
66
Nein, das ist bestimmt nur ein Gerücht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de