Anzeige
Promiflash Logo
Ex-“Love Island”-Natascha hatte wegen Hartz IV DepressionenInstagram / taschajasmin_bZur Bildergalerie

Ex-“Love Island”-Natascha hatte wegen Hartz IV Depressionen

10. Dez. 2019, 16:09 - Maria M.

Für Natascha Beil ist Promis auf Hartz IV eine ganz besondere Herausforderung. Die ehemalige Love Island-Beauty nimmt an der neuen Staffel des Sozial-Experiments teil und lebt für drei Wochen mit Prinz Mario-Max zu Schaumburg-Lippe (41) in einer WG in Bremerhaven – bei einem Hartz-IV-Regelsatz von 432 Euro. Eine Situation, die der Influencerin bereits bekannt ist. Früher musste sie selbst Arbeitslosengeld II annehmen und litt deshalb unter Depressionen!

Heute lebt die 29-Jährige ein gutes Leben und muss sich um ihre finanzielle Versorgung keinen Kopf machen. Doch auf ihre Vergangenheit angesprochen, kommen bei Natascha negative Gefühle hoch: "Ich muss sagen, dass ich in dieser Zeit auch eine sehr depressive Phase hatte und es mir sehr schlecht ging – weil du keinen Job und auch keine Perspektive hast." Besonders schwierig sei für sie gewesen, nicht zu wissen, wann sie eine neue Arbeit bekommen und wieder mehr verdienen werde.

Diese ständige Ungewissheit und auf jeden Cent achten zu müssen, zerrte an Taschas Nerven: "Da kann man schon auch dran kaputt gehen. Ich war emotional kurzzeitig so richtig im Arsch!", gesteht sie. Warum sie bei "Promis auf Hartz IV" noch einmal in dieses Leben zurückkehrt, wisse Natascha selbst nicht so recht. Das Reality-TV-Sternchen freue sich jedoch darauf, eigene Grenzen auszutesten und über sich hinauszuwachsen.

RTL2 / Julia Roder
Prinz Mario-Max zu Schaumburg-Lippe und Natascha Beil bei "Promis auf Hartz IV"
Instagram / taschajasmin_b
Natascha Beil, 2019
Instagram / taschajasmin_b
Natascha Beil, Influencerin
Hättet ihr gedacht, dass Natascha so eine schwere Zeit hinter sich hat?321 Stimmen
191
Nein, ich bin schockiert!
130
Mich überrascht es weniger. Man merkt total, dass sie ihr Luxusleben nicht als selbstverständlich ansieht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de