Keine neue Woche ohne Penis-Schlagzeilen von Jason Derulo (30)! Anfang Dezember wurde ein Unterhosen-Foto des Musikers von der Plattform Instagram verbannt, weil der "Talk Dirty"-Interpret darauf angeblich eine Erektion gezeigt hatte. Der US-Amerikaner erklärte daraufhin, er fühle sich von dem Netzwerk diskriminiert. Im Promiflash-Gespräch sprach der 30-Jährige nun ganz ausführlich über die Beulen-Debatte – und nahm das Gemächt-Gate mit viel Humor!

Große Wut wegen der Insta-Rüge? Nicht bei Jason: "Das ist alles urkomisch. Das waren die drei komischsten Tage meines Lebens!", erklärte der Superstar am Dienstag, als Promiflash ihn im Zuge seines neuen Films "Cats" zum Interview traf. Der Sänger erklärte, er habe eine solche Reaktion auf den Schnappschuss überhaupt nicht erwartet. Obwohl er inzwischen darüber lachen könne, sei er jedoch trotzdem nicht ganz einverstanden mit der Entscheidung der Plattform, das Bild zu löschen: "Ich bin ein Fan von Instagram. Ich schaue oft, was alle posten – und das, was sie mit mir gemacht haben, passt in das Schema nicht rein!"

Nachdem das Originalbild von dem Netzwerk verbannt worden war, hatte Jason die Aufnahme erneut hochgeladen – jedoch mit einem Sandwich-Emoji vor seinem Geschlechtsteil. Ob er damit wiederholt provozieren wollte? "Das war nur aus Spaß!", erläuterte er mit einem Grinsen.

Jason Derulo, Sänger
Instagram / jasonderulo
Jason Derulo, Sänger
Jason Derulo auf dem V Festival
Splash News
Jason Derulo auf dem V Festival
Jason Derulo bei einem Konzert in Mailand
Splash News
Jason Derulo bei einem Konzert in Mailand
Könnt ihr Jasons Einstellung zu der Debatte verstehen?520 Stimmen
478
Ja, er muss das einfach mit Humor nehmen. Etwas anderes bleibt ihm nicht übrig!
42
Nein, er sollte sich das schon zu Herzen nehmen!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de